Jahnschule Goerlitz

Weihnachtsferien

22.12.2018

Noch
Dienstag, 20.11.2018
Startseite | Schuljahresüberblick | Schuljahr 12/13 | 2012_10_30_Gemeinsam Kunst sehen und Kunst machen
2012_10_30_Gemeinsam Kunst sehen und Kunst machen PDF Drucken
Benutzerbewertung: / 9
SchwachPerfekt 
Schuljahr 12/13

 

Gemeinsam Kunst sehen und Kunst machen

(viele Fotos in unserem Fotogalbum unter Projekt Kunst sehen und machen)

 

Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es eine Zusammenarbeit zwischen der jetzigen 4. Klasse der evangelischen Grundschule Dietrich-Heise und Schülern der Oberstufe 2a unserer Schule.

Während im vergangenen Jahr die Arbeit an Projekten, Freizeitangeboten und die Erlebnisse der Klassenfahrt im Vordergrund standen, treffen wir uns in diesem Schuljahr jede Woche zum gemeinsamen Kunstunterricht.

Gern werden wir an dieser Stelle weiter von unseren Erfahrungen berichten.

 

 

Alle, die sich auch für die inhaltliche Arbeit interessieren, finden hier Herangehensweisen, um den Schülern die vielfältigen Möglichkeiten, die Kunst zu bieten hat, nahe zu bringen. Aber auch Arbeitsphotos und natürlich Kunstwerke der Schüler werden zu sehen sein.

Wir freuen uns auf diese neue Herauforderung und sind gespannt wie die Schüler beider Schularten sich im Alltag begegnen, von- und miteinander lernen und gemeinsam Kunst machen.

Zum pädagogischen Team gehören Elke Mühle und Birgit Schulze von der Jahnschule und als Lernbegleiter Herr Hänchen und die Freiwillige Hanna Maiwald Immer von der Heise Schule.

 

 

Karikatur- was ist denn das?

Die Beschäftigung mit der Karikatur als Kunstform bildete den Einstieg in unser Kunstjahr 2012/13.

Karikatur? Was ist das? Der Begriff war neu, aber schnell fanden die Schüler Zugang.

Karikatur heißt Übertreibung und wer möchte nicht einmal richtig übertreiben?

Da kam uns das Thema Urlaub – Ferien gerade recht.

Ameisen sind überall auf der Welt zu Hause, aber ob diese mal so richtig verreisen? Fehlt ihnen vielleicht der Mut oder.....?

Wir haben uns über Ameisen informiert, skizziert, mit Tuschfarben lasiert und mit einem Textmarker, die Übertreibung heraus gearbeitet.

Jedenfalls haben wir unsere Ameisen auf Reisen geschickt und seht selbst...... . Es scheint ihnen wirklich Vergnügen zu bereiten.

 

 

 

Wir hatten im November das große Glück den bekannten Görlitzer Künstler Andreas Neumann- Nochten Löcher in den Bauch zu fragen. Wo findet er Ideen für seine Karikaturen und wie setzt er diese dann künstlerisch um?

 

 

 

Augen auf und hingeschaut!

Wer aufmerksam in Görlitz unterwegs ist, findet viele Kunstangebote fast vor der Schultür.

Die Ausstellung im Görlitzer Tierpark „ Augen – Blicke des Lebens“ von Meune Lehmann war nicht nur zum „Staunen und Gaffen“, sondern lud uns ein, selbst zum „Stift“ zu greifen.

 

 

Wir fanden hier eine wunderbare Möglichkeit, Ölpastellkreiden auf Packpapier auszuprobieren. Die Werke, die in vier Stunden kreativer Arbeit in den sonnendurchfluteten Ausstellungsräumen des Tierparks entstanden, sind umwerfend.

 

 

Auch haben wir per mail mit der Künstlerin Meune Lehmann Kontakt aufgenommen und ihr einige Arbeitsphotos zugesandt. Sie war begeistert.

Hier einige Zeilen aus der Antwort-Mail von Meune Lehmann:

 

"Moin ihr Lieben,

na, das is ja wohl klasse.... Vielen Dank für die tollen Fotos!!

Um so mehr bedauer ich, nicht dabei gewesen zu sein...

Dass das Spaß gemacht hat glaub ich sofort.

Und das Gruppenbild ist ja wohl der Hammer ... tolle Bilder und strahlende Kinderaugen ... sehr sehr schön.

Zähl ich richtig: 23?

Ich freu mich wirklich sehr darüber und würde Sie gern fragen, ob Sie etwas dagegen haben, wenn wir die Fotos auf unsere Internetseite nehmen?

 

Ich habe bis vor ein paar Jahren selber auch als Erzieherin gearbeitet und weiß, wie erfüllend es sein kann, kreativ mit Kindern zu arbeiten. Durch die Fotos hab ich mich auch wieder an meine Kinder-Gruppen-Zeit erinnert ... nun ja ... andererseits bleibt ja grad durch den Wegfall der Gruppe wieder mehr Zeit zum Malen ... aber wer weiß, vielleicht sollte ich eure Aktion zum Anlass nehmen, bei einer meiner nächsten Ausstellungen ebenfalls ein Malprojekt mit Kindern anzubieten ...

...

Ganz liebe Grüße und nen fettes Lob an die fleißigen Künstler und weiter so Ihr Lieben!!

Eure Meune"

 

*** Fortsetzung folgt ***

 

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg