Jahnschule Goerlitz

Winterferien

12.02.2018

Noch
Sonntag, 21.01.2018
Startseite | Schuljahresüberblick | Schuljahr 12/13 | 2012_12_21_Sterntaler - das Weihnachtsmärchen
*** Für das SJ 2017/2018 sind alle Stellen für ein FSJ bereits vergeben ***
2012_12_21_Sterntaler - das Weihnachtsmärchen PDF Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Schuljahr 12/13

Sternentaler – unser Weihnachtsmärchen (12.12.2012)

 

Dieses Jahr wurde unser Weihnachtsmärchen von den Schülern unserer Schule vorbereitet und präsentiert. Das ist nicht immer so, in den letzten Jahren überraschten auch Eltern oder Lehrer mit ihren Künsten als Darsteller.

 

 

Schon in der Probenphase konnte man spüren, dieses Märchen wird etwas ganz Besonderes. Der Inhalt wurde etwas verändert und ging nun so:

 

Ein kleines Mädchen saß zu hause am Fenster und langweilte sich. Da kam ein Stern zu ihr, denn Sterne sind ihre Freunde. Mit ihm machte sich das Mädchen auf den Weg. Sie trafen unterwegs Tiere und Menschen, denen sie etwas Zeit schenkten – mit ihnen sprachen oder ihnen zuhörten. Die Dankbarkeit ihrer neuen Freunde ließ sie fröhlich werden.

 

 

 

Am Ende des Stückes bekam das Mädchen schließlich ein schönes Kleid von ihren Freunden, den Sternen, und von der Decke unseres Mehrzweckraumes rieselten Sterne auf sie. Die Papiersterne, die da leise rieselten, waren allesamt von den Schülern der Schule selbst gebastelt und auf ihnen stand ein Wunsch geschrieben. Ein Wunsch – der kein Geld nur etwas Zeit der Eltern kostet – gemeinsame Zeit.

 

 

Im Finale des Stückes bekam ein jeder Zuschauer im Raum, der gerappelt voll war, solch einen Wunschstern von den Schauspielern geschenkt.

 

In dem Stück konnten wir ein wundeschönes Zusammenspiel unseres Schulchores unter der Leitung von Frau Marquardt, den Theatergruppenschülern unter der Leitung von Frau Rode und den Schülern der Tanzgruppe unter der Leitung von Frau Mehnert erleben.

 

Rund um das Theaterstück gab es im Eingangsbereich der Schule einen Basar mit Arbeiten der Schüler und Weihnachtsfeiern der einzelnen Klassen gemeinsam mit den Eltern.

 

 

 

Eltern und Besucher des Stückes äußerten sich so zu dem vorweihnachtlichen Höhepunkt:

(Die Umfrage stellte Marius Neumann von der Computer AG)

 

  • Das Weihnachtsmärchen hat mir gut gefallen. Besonders schön fand ich die Tanzeinlagen und  das Lied der Solokünstlerin. Schön wäre es  wenn bei solchen Veranstaltungen alle Eltern pünktlich kommen würden.

ohne Namen

 

  • Das Märchen war sehr schön. Die Kinder zeigten, dass man sich gegenseitig helfen soll .Es müssten viel mehr Kinder entscheiden dürfen, denn dann wäre mehr Gerechtigkeit in der Welt. Wir Erwachsenen sollten uns ein Beispiel an unseren Kindern nehmen.

Baumann J. - Franz M.

  

  • Sehr schöne Aufführung und schöne Kostüme. Besonders interessant waren die Wünsche der Kinder von jeden einzelnen.

ohne Namen

 

  •  Das  Märchenspiel habt Ihr sehr schön gespielt  Das hat in die heutige Zeit genau gepasst, macht  weiter so.

Frau Büchner

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg